Schwanger?

Sonntag, 31. August 2014 ♥

Hallo ihr lieben:)

wie das Leben nur so spielt...
Ich hab euch einiges zu erzählen, was mit Sicherheit einige schocken wird!
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll! :D
Vor ca. 7 Wochen war ich eine Woche krank geschrieben weil es mir wirklich schlecht ging :/
Danach die Woche, wurde es einfach nicht besser!!
Ich musste dann ins Krankenhaus. Im Krankenhaus nahm man mir Blut ab, untersuchte meinen Urin und machte einen Ultraschall. Alles war normal und unauffällig!

Ich wurde dann aus dem Krankenhaus entlassen, und fuhr am 29.7 für zwei Wochen nach Hessen.
Dort traf ich nach 3 Jahren ( !!!!! ) meine alten besten Freundinnen, Nina, Anna und Jasmin.
Das witzige ist, Nina ist Schwanger. Bei mir bestand zu dem Zeitpunkt auch der Verdacht auf Schwangerschaft. Nina und ich machte dann in dem chinesischen Restaurant, wo wir essen waren, auf der Toilette einen Schwangerschaftstest. Er war negativ.

Dadurch das meine Tage einfach nicht kamen verhärtete sich der Verdacht. Außerdem fing ich an komisch zu werden. Aufeinmal hab ich scharfes essen gegessen, obwohl mir meine Zunge vorher schon bei Pfeffer brannte!

Mein Freund und ich trafen uns dann eine Woche später wieder mit Nina und machten erneut einen Schwangerschaftstest! Dieser Test war "leicht" positiv. Man sah den Strich wirklich ganz leicht.

Als wir dann vor 3 Wochen wieder zu Hause waren, ging ich zum Frauenarzt.
Dort wurden wieder zwei Schwangerschaftstests gemacht, die negativ waren.

Die Ärztin, machte auch einen Ultraschall. Dort war nichts zu sehen, bis auf eine unauffällige zyste sowie viel Wasser im Bauch.

Ich war schon beunruhigt, da meinen Frauenärztin an der Gebärmutter schon sowas wie eine Fruchthöhle sah, aber sich nicht sicher war. So lebte ich dann mit der Angst auf Verdacht auf Bauchhöhlenschwangerschaft.

Man nahm mir Blut ab und so ging die Wocher vorbei. Vor zwei Wochen rief ich mal beim Frauenarzt an, wegen meiner Blutwerte. Dann sagte man mir: sie sind schwanger!
Also ging ich dann vorletzte Woche Mittwoch zum Frauenarzt.
Das schlimmste war, die Ärztin hatte weiterhin den Verdacht auf Bauchhöhlenschwangerschaft, sodass sie mich ins Krankenhaus einweißen lies.
Ich fuhr dann ins Krankenhaus, dort wurde mir wieder Blut abgenommen und ein Ultraschall gemacht.
Die Ärztin im Krankenhaus hatte denselben Verdacht wie meine Frauenärztin. Es gab einen Funken Hoffnung, und zwar das meine Blutwerte enorm angestiegen sind.
Ich sollte dann letzte Woche Freitag wieder zu meiner Ärztin, da am Mittwoch noch keine Herztöne zu hören waren. Wieder lebte ich zwei Tage in Angst und hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben.

Freitag als ich dann bei meiner Ärztin war kam der Hammer!
Ich dachte eigentlich schon, dass es das war und es keine Hoffnung gibt.
Ich irrte mich.
Die Frauenärztin sagte: Es ist alles in Ordnung, die Herztöne sind da, ihre Gebete haben was gebracht!

Ich hab geweint :')

Ab jetzt möchte ich wieder mehr bloggen :) Auch über die Schwangerschaft, einfach als Erinnerung für mich :) Mittwoch st übrigens mein nächster Frauenarzttermin :)

Mein 1. Ultraschallbild:



4 Kommentare:

Lee-Marye Jsick schrieb am 31. August 2014 um 21:43 folgenden Kommentar:

Hallo! (:

Da hast du zu Beginn der Schwangerschaft ja schon einiges durchmachen müssen. Wünsche dir ganz viel Glück und Gesundheit für die Ss und Geburt! :) Freue mich auf weitere Artikel zu dem Thema!

Vllt hast du ja mal Lust bei meinem Blog vorbeizuschauen :)

Liebe Grüßee

www.leemaryejsick.blogspot.com

Nancy schrieb am 1. September 2014 um 06:58 folgenden Kommentar:

Wenn so eine Schwangerschaft anfängt ist das schon ein Schock! Hoffentlich kannst Du jetzt die Schwangerschaft genießen. Es wird eine aufregende Zeit! Ich bin selbst schwanger und weiss wieviel Freude und auch Ängste es mit sich trägt! Ich wünsche Euch alles Gute und viel Glück :)
Liebe Grüße

Larissa Schenten schrieb am 3. September 2014 um 16:12 folgenden Kommentar:

Wow, zum Glück ist ja alles gut geworden, freut mich für dich und natürlich herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :-)!

Lee-Marye Jsick schrieb am 26. September 2014 um 13:17 folgenden Kommentar:

Würde mich sehr auf neue Artikel von dir freuen! :) hihi

www.leemaryejsick.blogspot.com

Kommentar veröffentlichen